Innerhalb der neuen Förderprogramme „LEITMARKTWETTBEWERBE in NRW“ gibt es neben dem Bereich „Elektromobilität“ folgende Schwerpunkte:

  • Medien- u. Kreativwirtschaft
  • Energie- u. Umweltwirtschaft
  • Neue Werkstoffe
  • Gesundeit
  • Maschinen- u. Anlagenbau/Produktionstechnik
  • Informations- u. Kommunikationswirtschaft
  • Mobilität u. Logistik
  • Life Sciences

Zentrale Themen in den Förderprogrammen sind „Digitalisierung, Industrie 4.0, Intelligente Fabrik“ für die erfolgreiche Entwicklung, Produktivitätssteigerung und Zukunftssicherung Ihres Unternehmens. 

Die Zuschüsse betragen zwischen 50% und 80 % (kleine Unternehmen) bezogen auf die Gesamtkosten. Auf Wunsch übernehmen wir federführend die Tätigkeiten für die Antragstellung:

      Vorhabensbeschreibung
     Besprechung mit dem Projektträger Jülich
     Ausarbeitung und Einreichung einer Projektskizze
     Ausarbeitung und Einreichung des Antrages

Für eine im Team erarbeitete Festlegung Ihrer zukunftsorientierten Entwicklungen und Innovationen kann eine bezuschusste Potentialberatung durchgeführt werden.
In bestimmten Fördergebieten in NRW gibt es Zuschüsse für Investitionen zur Schaffung von Arbeitsplätzen.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung mit unseren spezialisierten Partnern unterstützen wir Sie bei der internationalen Markteinführung.